Kurt(z)Weill


Termin Details


Schlössertour 2020

Kammermusik in schmucken Landschlössern: das passt hervorragend. Im Jahr 2020 darf (muss?) Kammermusik aber über die Grenzen des klassischen Repertoires hinausgehen. Drei Schlosskonzerte am 16. August suchen drei spannende Ansätze mit neuen Werken für Streichquartett, Liedern von Kurt Weill und ikonischen Beethoven-Werken in rekomponierter Fassung.

KurtzWeill: Ein Komponist und eine Stimme und ein Akkordeon. Das sind die einfachen Ingredienzien für einen turbulenten kurzweiligen Abend. Anne Schneider mit ihrer Stimme und Susanne Stock am Akkordeon bereiten mit Musik von Kurt Weill die Bühne für Frauengestalten in unterschiedlichen Lebenslagen – Barbara und Jenny, Miriam und Angela und und und – alle auf der Suche nach Mr. Right. Wir begegnen verliebten und verzweifelten, melancholischen und triumphierenden, begierigen und naiven Frauen und erleben eine köstliche Mischung aus Kurt Weills Ohrwürmern und weniger bekannten Melodien von ihm. Langeweile geht anders!